DAS UNTERNEHMEN

MODELLERIA ZANCHETTIN: EIN FAMILIENBETRIEB

DIE IDEE

Die Firma wird 1968 von Pierino Zanchettin gegründet, der mit einigen Mitarbeitern, eine handwerkliche Produktion von Modellen für Gießereien aus Holz, Kunstharz und Metallen verschiedener Größe einleitet. Im Lauf der Jahren wächst und konsolidiert die Firma ihre Marktstellung in den Bereichen der allgemeinen Mechanik, der Öldynamik, des Motorenbaus und des Innendesigns, indem sie sich auf die Herstellung von Modellen im direkten Auftrag der Gießereien oder der Baufirmen spezialisiert. 

Unser Kennzeichen ist die sorgfältige Beachtung der Wünsche und Anweisungen der Auftraggeber: das vermeidet nämlich die Notwendigkeit von weiteren Änderungen während der Arbeit und ermöglicht uns, die Ansprüche zu befriedigen, die Lieferungszeit zu verkürzen und die Ausgaben einzuschränken.

DAS UNTERNEHMEN

MODELLERIA ZANCHETTIN: EIN FAMILIENBETRIEB

DIE IDEE

Die Firma wird 1968 von Pierino Zanchettin gegründet, der mit einigen Mitarbeitern, eine handwerkliche Produktion von Modellen für Gießereien aus Holz, Kunstharz und Metallen verschiedener Größe einleitet. Im Lauf der Jahren wächst und konsolidiert die Firma ihre Marktstellung in den Bereichen der allgemeinen Mechanik, der Öldynamik, des Motorenbaus und des Innendesigns, indem sie sich auf die Herstellung von Modellen im direkten Auftrag der Gießereien oder der Baufirmen spezialisiert. 

Unser Kennzeichen ist die sorgfältige Beachtung der Wünsche und Anweisungen der Auftraggeber: das vermeidet nämlich die Notwendigkeit von weiteren Änderungen während der Arbeit und ermöglicht uns, die Ansprüche zu befriedigen, die Lieferungszeit zu verkürzen und die Ausgaben einzuschränken.

DIE NEUE GENERATION

Mehr als dreißig Jahre später wird die Firma von den Söhnen Enrico und Francesco geleitet, die beschlossen haben, wichtige Investitionen vorzunehmen, um die neuen Ansprüche des Markts zu befriedigen. 1991 zieht Modelleria Zanchettin in das heutige Gebäude und 2000 wird sie mit der ersten CNC-Maschine ausgestattet. Trotz der Zunahme der Aufträge und Erweiterung des Maschinenparks, behält die Firma ihre handwerkliche Berufung und, bei den 3d Technologien und modernen CNC- Fräsmaschinen stellt sie immer Modelle mit traditionellen Verfahren her; die manuelle Nachbearbeitung aller hergestellten Modelle wird garantiert.

UMWELT UND ZUKUNFTSPLÄNE

2 008 feiert die Firma ihr 40-jähriges Jubiläum und eröffnet gleichzeitig die neue 68 KW photovoltaische Anlage, die das Projekt, umweltfreundlich zu arbeiten, vollendet.

Da sich unsere Firma den nationalen Märkten erschließt, investiert sie in vier CNC-Maschinen und zieht aus der Mitarbeit von mehr als zehn Handwerksmeistern Nutzen, die die Qualität der hergestellten Modelle gewährleisten. Die Industrialisierung hat die handwerklichen Kompetenzen, die der Firma erlauben, auch den Bereich des Designs zu erobern, nicht verdrängt; ein anspruchsvoller Bereich, der häufig zu einzigartigen handwerklichen Produkten greift.

1991

Umzug der Modelleria Zanchettin in das heutige Gebäude

2000

Übergabe den Söhnen Enrico und Francesco

2000

Einsatz der ersten CNC- Maschine

2008

Installation der photovoltaischen Anlage

2008

Feiern des 40. Jubiläum

2005-2006-2010-2013

Erweiterung des Maschinenparks durch den Kauf der ersten von 4 CNC- Maschinen